WIr trauern um unseren Ehrenvorstand Georg Jehle

 

 

 

 

Ehrungen

Danke für eure Treue zum Verein

 

An unserer Hauptversammlung, die am 8. April im Musikerheim stattfand, durften wir verdiente Mitglieder und Musiker ehren.

Wir danken für Vereinstreue, Kameradschaft und Treue: Hans Epple und Adeline Merkel für 40 Jahre Mitgliedschaft

Bei den aktiven durften wir Mathieu Steelandt für 10 Jahre ehren, Theresa Schlander für 15 Jahre, Fabian Nowacki für 25 Jahre und unglaubliche 50 Jahre ist unser Johann Spann schon aktives Mitglied, herzlichen Glückwunsch!!

Mit im Bild: ASM Vertreter Achim Götz, der die Ehrungen vornahm und die Vorsitzenden Gaby Fischer und Florian Soor

Hymn to Freedom

Entscheidend sind die Menschen, die hinter Dir stehen

 

Mit dem Benefizkonzert „Hymn to Freedom“  begeisterten die beiden befreundeten Orchester, die Stadtkapelle Langenau und der Musikverein Fahlheim, am 19.11.2017 in der Ulmer Pauluskirche mehrere hundert Konzertgäste. Gaby Fischer, 1.Vorsitzende des MV Fahlheim führte gekonnt unterhaltsam, aber auch besinnlich durch das ausdrucksvolle Programm – eine Hymne nicht nur an die Freiheit, sondern durchaus auch an die zwischenmenschliche Wärme. Und so war der Bogen zu den beiden sozial tätigen Vereinen schnell gespannt.  Insbesondere der Fahlheimer Musikverein bewies, dass gerade auch ein Blasorchester für echte Gänsehautmomente sorgen kann.

Ob es nun die eingangs gespielte Fanfare war, die der Dirigent Bob Sibich eigens für seine Musiker komponierte oder „On This Bright Morning“ , das die Zuschauer unter die Haut ging oder eben das Titelstück „Hymn to Freedom“ – es waren magische Momente.

 

 

Die beiden begünstigten Vereine wurden von ihren Schirmherren, den Bürgermeistern der Stadt Langenau und der Gemeinde Nersingen mit dankbaren und z.T. sehr bewegenden Worten vorgestellt. Während sich Bürgermeister Salemi (Langenau) selbst in die Musiker der Stadtkapelle einreihte, gaben Bürgermeister Winkler (Nersingen) und Landrat Freudenberger am Ende des Konzerts beim Fahlheimer Musikverein ihr Debüt an Triangel und Percussion.

 

700€ aus dem Erlös dieses Abends übergab nun der Musikverein Fahlheim an Chance auf Bildung – Zeit für Kinder in Nersingen. Von diesem Geld wird Förderung für Kinder finanziert, die zusätzliche Unterstützung brauchen, sei es weil sie zu wenig Deutsch sprechen, lange krank waren oder einfach zuhause niemand so viel Zeit hat. „Entscheidend sind die Menschen, die hinter Dir stehen“, da sind sich die beiden Vorsitzenden Gaby Fischer und Claudia Clages einig. Sie haben sich über diese Zusammenarbeit näher kennen und schätzen gelernt und denken an weitere Zusammenarbeit. „Ich danke allen Musikern und dem Vorstand des Fahlheimer Musikvereins sehr herzlich, dass auch sie hinter all diesen Kindern stehen, denen wir nur gemeinsam helfen können“, sagt Clages. Und sie betont, dass die Zeit, die gerade auch ein Musikverein in seine Jugendarbeit investiert Zeit FÜR Kinder und Zeit FÜR Bildung ist.

Musikverein Fahlheim

...eine junge Kapelle mit gelebter Tradition und moderner Ausrichtung

 

Das Blasorchester des MV Fahlheim umfasst derzeit etwa 72 Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen 16 und 65Jahren. Durch die Zeit in der Jugendkapelle oder als langjährige "aktive Musiker" können zahlreiche, auch jüngere Vereinsmitglieder schon eine lange Zugehörigkeit bzw. Mitgliedschaft aufweisen.

Die meisten der Musiker sind Schüler, Studenten und Berufstätige, die vor allem eine Sache verbindet: "Spaß und Freude an Musik und unserer besonderen Musikerkameradschaft", die im Laufe der Jahre sehr gewachsen ist. Hierzu gehören unzählige Events und gemeinsame Veranstaltungen bis hin zu langjährigen Freundschaften.

 

Wir sind geprägt durch eine "bunte Mischung" an Musikbegeisterten, vom Schüler, Angestellten, Ingenieur oder Selbständigen. Um den Weg zu uns zu finden, soll auch diese Internetseite als erste Anlaufstelle dienen, denn wir freuen uns jederzeit über Interessierte und Neuzugänge.

 

Welche Musik machen wir? 

Unser musikalischer Schwerpunkt liegt in der modernen, konzertanten Blasmusik. Jährlicher Höhepunkt und Ziel monatelanger Vorbereitung durch unseren Dirigenten Robert Sibich, ist unser Herbstkonzert, an dem wir Modernes (z. B. Musicals, Medleys), Klassisches (z.B. Auszüge aus Opern und Operetten) und Traditionelles (unser "Abschlussmarsch") dem Zuschauer darbieten. Ein neuer musikalischer Weg ist seit einiger Zeit auch die Teilnahme an Blasmusik-Wettbewerben, bei denen wir als Ober -und Höchststufenorchester auftreten.

Wir sind zwar keine "Trachtenkaplle", sondern treten in schwarzer Hose, weißem Hemd und weinrotem Jacket auf, aber die traditionelle Blas- und Unterhaltungsmusik kommt auch bei uns nicht zu kurz. So stellen wir auch für Serenaden, Dorf- und Stadtfeste und andere Veranstaltungen ein abwechslungsreiches Programm mit Begleitung aus moderner und traditioneller Blasmusik zusammen. Auch hier gilt: Wir haben keine festgelegte Richtung oder ein festes Programm, wir stellen für jeden Anlass eine passende Auswahl an Musikstücken zusammen.

 

Schaut doch einfach mal auf Facebook und Instagram vorbei, dort warten aktuelle News sowie Bilder unserer Veranstaltungen auf euch!


Zur Verstärkung suchen wir Englischhorn, Oboe, Fagott, Klarinette und Schlagzeug.

Wenn Ihr Lust habt, meldet euch über unsere Website unter Kontakt.